Zeiteingabe in Kairon 3

This is the old FAQ vor Versions 3.0 - 3.5.12
For full support please download and install Kairon 3.6 and ask your questions into the new FAQ
Das ist das alte FAQ für Versionen 3.0-3.5.12
Für vollen Support bitte Kairon 3.6 herunterladen und installieren und Fragen dann ins neue FAQ für 3.6 posten. Eine Fortführung des alten FAQ würde hier nur verwirren.
Locked
janvonwerthern
Posts: 3
Joined: Mon Mar 21, 2005 8:26 am

Zeiteingabe in Kairon 3

Post by janvonwerthern » Mon Mar 21, 2005 8:30 am

Hallo,

kann mir jemand erklaeren wie man die Geburtszeit einzugeben hat. Die Moeglichkeiten sind sehr zahlreich und ich habe in der Hilfe dazu nichts gefunden. Was genau ist der Unterschied zwischen Daylight Savings, Double Summer Time, War Time, Local Mean Time und Standard-Time? Was bedeutet Offset 3600 und wie hat man die Timezone einzugeben?

Danke,
Jan Werthern

User avatar
mehemptah
Site Admin
Posts: 372
Joined: Tue Sep 29, 2015 7:42 pm
Contact:

Eingabe der Ortskoordinaten

Post by mehemptah » Thu Mar 24, 2005 1:25 pm

reHallo,

in der Hilfe ist ein Link zum Online Tutorial, dieser Link befindet sich auch auf der Homepage (kairon.cc). Im Punkte Dateneingabe ist der Atlas beschrieben, wie er bedient und wie er erweitert werden kann.

Der Atlas kümmert sich automatisch um Zeitkoordinaten und Sommerzeiten. Durch Wechseln des aktiven Ortes läßt sich leicht verfolgen, wie die Systematik dahinter aussieht. Die Abkürzungen bedeuten:

zone: "5hw00:00" = 5 Stunden westlich von Greenwich, 0 Minuten, 0 Sekunden. (he steht für östlich von Greenwich)

Sommerzeiten: halbe bedeutet halbe Stunde, doppelte bedeutet zwei Stunden....

Offset 3600 bedeutet einen Zeitunterschied von 3600 Sekunden zu Greenwich Zeit (UTC), denn in Deutschland ist es zB im Winter generell eine Stunde später als in Greenwich. (Eine Stunde hat 3600 Sekunden)

Bei Erweiterung des Atlas muß genau auf das Tutorial eingegangen werden, damit die Sommerzeitenregelung für die neuen Orte stimmt. Ich bin gerne bereit, das Tutorial zu erweitern, wo es nicht ausreicht, bedarf dafür aber ganz konkreter Hinweise, wo die Unklarheit liegt, damit ich nicht zu sehr ins Blaue hineinschreibe. In diesem Falle fehlt mir der Hinweis ob das Tutorium überhaupt gefunden wurde, denn bei Finden wäre die Frage in klarem Rückbezug auf die Instruktionen des Textes zur Dateneingabe erfolgt.

Speziell das Tutorial zur Dateneingabe ist der Schlüssel zu allem.

Das heißt natürlich nicht, daß Fragen nicht immer sehr willkommen sind,
denn sonst kann sich das Tutorium ja nicht weiterentwickeln.

mfG Kilian Sternad

PS: Der ganze Atlas enthält sehr viel mehr Orte und ich mußte bisher noch nie erweitern, das vereinfacht vieles und minimiert die Möglichkeit zu Fehlern drastisch.
PPS: Durch Spamfilter gab es in letzter Zeit Schwierigkeiten mit der Zusendung des einen oder anderen Newsletters, ich bitte das zu entschuldigen, evtl nicht eingetroffene Briefe sind online unter newsletter.kairon.org abrufbar...

Locked